Grüner Markt Rosenheim

Markt am Ludwigsplatz

Die Stadt

Historische Entwicklung

Die kreisfreie Stadt Rosenheim liegt im Zentrum des Landkreises Rosenheim und ist mit rund 61.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Oberbayern. Rosenheim war schon immer ein bedeutender Umschlagplatz für alle Arten von Gütern gewesen und erhielt bereits 1328 das Marktrecht.


Wirtschaftlicher Aufschwung

Im 19. Jahrhundert konnte sich Rosenheim zu einem wirtschaftlichen Zentrum im südostbayerischen Raum entwickeln. Einen weiteren Aufschwung brachte der frühe Anschluss an die Eisenbahn.

Die wirtschaftliche Blüte des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts machte den Gründerzeit- und Jugendstil (und dessen regionale Ausprägung, den Heimatstil) zum wichtigsten Baustil, der heute noch das Stadtbild bestimmt.